Actolind® Hydrocolloid Plus

Actolind® Hydrocolloid Plus, ist ein gelatinefreier Hydrokolloid-Wundverband laminiert auf einer halb- durchlässigen, bakterienabweisenden und wasser- dichten Trägerfolie aus Polyurethan. Die Verkleidung bildet ein Gel beim Aufsaugen von Wundexsudaten. Somit entsteht ein feuchtes Wundmilieu, das die Granulation und Epithelisierung unterstützt.

Die Gelbildung verhindert das Anhaften des Verbandes an den Wunden, dadurch kann der Verband ohne Schmerzen zu verursachen und die Granulation zu beschädigen, vom Epithelgewebe entfernt werden.

Die äußerste Schicht ist atmungsaktiv, bakterien- und virenabweisend und wasserdicht aus einer Polyurethanfolie, die die Wunde vor äußerer Kontamination schützt.

Anwendungsbereiche:

✜ Teil- und Vollhautgeschwüren,
✜ Druck-, Bein- und diabetischen Geschwüren,
✜ Verbrennungen 1. und 2. Grades,
✜ Hautspendestellen und Hauttransplantaten,
✜ oberflächliche Wunden, kleine Schürfwunden,
✜ für den Schutz empfindlicher Haut oder exponierter Bereiche wie z. B. Reibung von Ellbogen, Fersen oder Kreuzbeinbereich,
✜ für den Schutz von Stomawunden vor Stomaausfluss,
✜ für postoperative Verbände zum Schutz der Nahtlinien Windeldermatitis bei Säuglingen.